Fenster schließen

Südlicher Hunsrück

Südlicher Hunsrück

Hier befindet sich ein wahres Schatzkästchen. Schon im Mittelalter wurden dort Achate, Bergkristalle oder Amethyste abgebaut. Die handwerkliche Perfektion der Achatschleifer machten die Region weit über ihre Grenzen bekannt. In über 60 Schleifereien und Ateliers wird die alte Tradition des Edelsteinschleifens und Schmuckhandwerks heute gepflegt.

Dort kann man den Handwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen oder selbst auf Mineraliensuche gehen. In mehreren Museen sind die schönsten Edelsteine und Mineralienfunde zu sehen. Die Deutsche Edelsteinstraße verbindet alle von der Edelsteinindustrie geprägten Orte.

Hier findet man natürliche Besonderheiten wie die Mörschieder Burr oder die Kirschweiler Festung, die natürlich auch im Nationalpark Hunsrück-Hochwald liegen. 

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstr. 37
55606 Kirn/ Nahe
Webseite (www)

Zurück zur Übersicht