Fenster schließen

Top 10 Erlebnisse

Von Segway-Touren, Naturerlebnissen, Drehorten, Brücken und Burgen oder Kletterpark-Hochseilgärten. Hier wird jedes Erlebnis zu einem Abenteuer für Groß und Klein.

  1. Nationalpark Hunsrück-Hochwald
  2. Hängeseilbrücke Geierlay
  3. Bahntrassenradwege
  4. Kletterparks
  5. Drehorte zu HEIMAT
  6. Burgenabenteuer
  7. Hunsrückbahn von Boppard nach Emmelshausen
  8. Moore im Hunsrück
  9. Schwimmen im Argenthaler Waldsee
  10. Segway-Touren

NATIONALPARK HUNSRÜCK-HOCHWALD: IDEAL FÜR NATURLIEBHABER

"Natur Natur sein lassen" ist das Motto des Nationalparks. Ausgedehnte Rotbuchenwälder, seltene Pflanzen in Moorlandschaften oder imposante Felsformationen sind nur einige der Attraktionen dieses Schutzgebietes. Einfach vorbeikommen und staunen.

Zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald

HÄNGESEILBRÜCKE GEIERLAY. 365 TAGE IM JAHR ADRENALIN PUR!

Sie trägt mit Stolz den Beinamen "Deutschlands schönste Hängeseilbrücke". Mit 360 Metern Länge und 100 Höhenmetern ist die Geierlay ein beliebter Publikumsmagnet. Die Brücke ist an den Saar-Hunsrück-Steig angeschlossen. Nach einem ausgedehnten Ausflug kann in einer Lokalität vor Ort einkehrt werden.

Zur Hängeseilbrücke Geierlay

BAHNTRASSENRADWEGE: IDEAL FÜR FREIZEITRADLER UND FAMILIEN

Der Schinderhannes Radweg zwischen Emmelshausen, Kastellaun und Simmern und der Ruwer-Hochwald-Radweg zwischen Hermeskeil, Kell am See und Trier-Ruwer sind bekannte Bahntrassenradwege. Sie bieten herrliche Ausblicke über die Hunsrück-Landschaft und Radfahrspaß für Groß und Klein.

Zu den Bahntrassenwegen

KLETTERPARKS: TESTE DEINE STÄRKEN UND GRENZEN

Abenteurer kommen hier auf ihre Kosten. In den Kletterparks in Kastellaun, Kell am See und am Erbeskopf kann man in luftiger Höhe seine Grenzen und Stärken austesten. Mit Sicherheitstrainer kann man die unterschiedlich schweren Parcours mit vielen Kletterelementen meistern.

Zum Waldabenteuer Kastellaun (www), zum Hochseilgarten Highlive (www), zum Kletter- und Erlebniswald Kell (www)

DREHORTE ZU HEIMAT: TAUCHE AB IN DIE FILMGESCHICHTE DES HUNSRÜCKS

Die HEIMAT-Filmtrilogie und der Film "Die andere Heimat" thematisieren deutsche Geschichte im Hunsrück, u.a. die Auswanderung vieler Hunsrücker nach Brasilien, Mitte des 19. Jahrhunderts. An ausgewählten Orten kann noch heute die "HEIMAT" erlebt und entdeckt werden. 

Zu den Drehorten zu HEIMAT

BURGENABENTEUER: AUF DEN SPUREN DER RITTER

Im Hunsrück gibt es ca. 60 Burgen aus dem Mittelalter. Die Burgen Kastellaun, Grimburg, Wasserburg Baldenau können mit Burgführungen besichtigt werden und bieten auch für Feiern und Hochzeiten ein tolles Ambiente. Ob Ritter- und Hexenspiele oder ein actionreiches Rittermahl, Burgen im Hunsrück sind toll!

Zum Burgenabenteuer

HUNSRÜCKBAHN VON BOPPARD NACH EMMELSHAUSEN

Die Hunsrückbahn ist eine Rarität unter den historischen Bahntrassen und bekannt für die enormen Höhenunterschiede. Sie gilt als steilste Eisenbahnstrecke Deutschlands nördlich der Alpen. Auf der Strecke passiert man zwei Viadukte und fünf Tunnel. Diese, und die Weite des Hunsrücks machen die Fahrt zu einem besonderen Erlebnis.

Zur Hunsrückbahn

MOORE IM HUNSRÜCK: ENTDECKT EINE EINZIGARTIGE TIER- UND PFLANZENWELT

Der "Weg durch den Ortelsbruch" ist der erste Moorlehrpfad im Naturpark Saar-Hunsrück und liegt im Erholungswald bei Morbach. Hier hat man die Gelegenheit über Stege trockenen Fußes das Hangmoor zu erkunden. Der Weyrichsbruch ist ein naturnah erhaltenes Quellmoor. Der “Knüppeldamm” führt über das Moor und ist ein fester Bestandteil des Premium-Wanderweg „Saar-Hunsrück-Steig“.

Zum Ortelsbruch, zum Weyrichsbruch

SCHWIMMEN IM ARGENTHALER WALDSEE: AB INS KÜHLE NASS

Umgeben vom herrlichem Grün des Soonwalds liegt der Argenthaler Waldsee. Er gilt als schönste, naturbelassene Badestelle im Hunsrück. Hier kann man im Sommer baden und auf den angrenzenden Wiesen entspannen. Vor Ort gibt es ein Restaurant mit großer Terrasse.

Zum Argenthaler Waldsee (www)

SEGWAY-TOUREN: IDEAL FÜR GEBURTSTAGE UND BETRIEBSAUSFLÜGE

Abwechslungsreiche Touren ohne laufen zu müssen. Mit Segways ist es möglich. Bei Seg-Mobil aus Mengerschied kann man verschiedene Touren wählen und mit einem professionellen Guide die Hunsrückhöhen auf zwei Rädern erkunden.

Zu den Segway-Touren (www)